Montag, 13. Juli 2009

*Resten* Verwertung...

letztens hatten wir zum Essen Grobe Polenta (Mais) von dem ein Rest übriggeblieben ist.
Am nächsten Tag habe ich den Rest der Polenta auf ein Backblech (mitBackreinpapier belegt) geleert....dann nochmals eine Portion Polenta gekocht(sonst hätte es nicht gereicht...)...und auch auf`s Blech gegeben,flachgestrichen und mit Zwiebelringen,Cervelatscheiben,Tomatenringen und Mozerellascheiben garniert,ich habe noch frische Rosmarinscheiben dazugelegt:-))) Bei 200 Grad ca 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen und geniessen....mmmh wie das duftet!!!
En Guete!!

Kommentare:

fräulein klein hat gesagt…

mmh, das sieht aber lecker aus. Ich liebe Polenta!!!
LG, Yvonne

Pfeilinchen... hat gesagt…

danke für das rezept meine liebe... das sieht so aus als könnte ich das auch hinkriegen... :-)

äs liäbs grüässli
maya

ps. ich hab mich jetzt grad riesig über deinen kommentar gefreut!

Tinki hat gesagt…

Oh wie lecker! Auch ich mag Polenta total gerne - ernte hier oft ein fragendes Gesicht: Häh - was ist denn Polenta?! Noch besser geht das aber mit schweizer Dörrbohnen : ) - liebe Grüße Tinki

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Als Kind habe ich Polenta gehasst, bis ich sie einmal so ähnlich gegessen habe. Heute koche und esse ich sir gerne, eine tolle Abwechslung.
Liebe Grüsse
Barbara